| 00.00 Uhr

Lokalsport
Judokas des Post-SV feiern den ersten Titelgewinn

Düsseldorf. Judo, die Bezeichnung für die allseits bekannte japanische Kampfsportart, meint den "sanften Weg". Ju-Kai steht für "Spaß". Beides kam am Freitag bei der diesjährigen Finalrunde der U12-Ju-Kai-Liga beim Gastgeber TG Neuss jedoch in äußerst unterschiedlichem Maße zur Geltung. Die Nachwuchs-Judokas der zehn teilnehmenden Mannschaften lieferten sich in der gut besuchten Sporthalle des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums bei lautstarker Unterstützung zahlreiche spannende und hitzige Duelle, so dass der Eindruck von Sanftheit nur bedingt aufkommen wollte.

David Lenzen, der Jugendleiter der Judo-Abteilung des im Vorfeld favorisierten Post-SV, wusste dies aber auf Anhieb richtig einzuordnen. "Klar, es ist nicht unbedingt immer sanft, wenn man mit voller Kraft auf die Matte gedonnert wird", erklärte er schmunzelnd. "Aber die Kids haben einen Riesenspaß und kämpfen eigentlich immer fair." Und genau dies war von Beginn an deutlich zu spüren. Auch die vielen Zuschauer, Freunde, Eltern und Fans, die ein spannendes Finale erlebten, kamen dabei auf ihre Kosten. Denn obwohl die Mannschaft des Post-SV als Tabellenführer mit einem Punkt Vorsprung auf den JJC Düsseldorf und drei Punkten Abstand auf den JC 71 Düsseldorf in die Finalrunde startete, musste das Team von Trainer Jörg Köhnen am Ende doch noch gehörig zittern. Nach dem ersten unerwarteten Rückschlag und einem 3:3 gegen die erste Mannschaft des Osterather TV flossen daher auch schon einmal einige Tränen. Organisatorin Claudia Vogt vom Osterather TV deutete dies allerdings keineswegs als schlechtes Zeichen. "Auch wenn der Spaß im Vordergrund steht, gehört die ein oder andere Träne beim Judo einfach dazu", erklärte sie.

Am Ende dann überwog die Freude, weil Köhnens Schützlinge gegen das zweite Team des Osterather TV klar 6:0 gewinnen konnten, während der JJC Düsseldorf nicht über ein 2:5 gegen den JC 71 Düsseldorf hinauskam. So reichte es für den Post-SV doch noch zum ersten Titelgewinn.

(deha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Judokas des Post-SV feiern den ersten Titelgewinn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.