| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kai Breitbach mit Titelchance bei den Junior Tennis Open

Düsseldorf. Heute ist Halbzeit bei den Düsseldorf Junior Open im Tennis auf der Anlage des TC Rheinstadion. Die Finals in den Altersklassen U21, U16 und 12 stehen an. Die Altersklassen U10, U14 und U18 stehen in den Startlöchern. "Und für unsere jüngsten Spieler unter neun Jahren bieten wir am Freitag ein Kleinfeld-Turnier an", erläutert Turnierdirektor Ludvik Trunecek.

Wer heute die Finals bestreiten wird steht allerdings noch nicht fest, denn vormittags (10.30 Uhr) werden noch die Vorschlussrunden gespielt. Die größte Düsseldorfer Hoffnung auf den Titel ist Kai Breitbach (GW Oberkassel). Der 19-Jährige hat im Tableau der Spieler unter 21 Jahren allerdings sehr starke Konkurrenz. Topgesetzt ist nämlich mit Benjamin Loccisano (TC Bredeney Essen) ein Nachwuchstalent, das bereits zu den besten 120 Spielern der deutschen Herren-Rangliste zählt.

Möglicherweise kann Breitbach aber seinen Heimvorteil nutzen um mit dem Titel und Preisgeld im Gepäck zurück zu seiner College-Mannschaft in die USA zu reisen. Insgesamt werden bei den Open 8.000 Euro an Siegprämien ausgeschüttet.

(tino)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kai Breitbach mit Titelchance bei den Junior Tennis Open


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.