| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kampfsport-Abend im Castello mit fünf Düsseldorfern

Düsseldorf. Zum ersten Mal kommt am Samstag Deutschlands führende Mixed-Martial-Arts-Serie German MMA Championship, kurz GMC, nach Düsseldorf. Im Hauptkampf wird der aktuelle Champion im Weltergewicht, der Düsseldorfer Kerim Engizek, seinen Titel gegen den Italiener Giovanni Melillo verteidigen. Davor trifft der Ratinger Mohamed Grabinski auf den Brasilianer Joilton Santos und setzt seinen Titel im Leichtgewicht aufs Spiel. Veranstaltungsbeginn im Castello an der Karl-Hohmann-Straße ist um 17 Uhr, Karten gibt es ab 20 Euro.

Der 26-jährige Kerim Engizek vom Düsseldorfer Team Alpha will vor heimischer Kulisse zum ersten Mal seinen Titel verteidigen. Die Voraussetzungen sind gut, denn Engizek ist seit fünf Kämpfen ungeschlagen. Sein Gegner Melillo ist jedoch keine leichte Aufgabe. Der 32-Jährige hat von elf Kämpfen erst einen verloren und ist als zäher Kämpfer mit guter Knockout-Power bekannt.

Der gebürtige Ratinger Mohamed Grabinski aus dem Pride Gym in Düsseldorf wird seinen Titel im Leichtgewicht ebenfalls zum ersten Mal aufs Spiel setzen. Grabinski steht auf Platz zwei der deutschen Rangliste. Trainiert wird er von MMA-Pionier Nordin Asrih, der selber Platz drei der Rangliste belegt. Im Rahmenprogram sind in Samia El-Khawat, Felix Schiffahrt, Soufian Haj Haddou und Marcel Jedidi vier weitere Düsseldorfer am Start, Letztere sogar gegeneinander.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kampfsport-Abend im Castello mit fünf Düsseldorfern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.