| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kapitän Fink sorgt für die Entscheidung

Düsseldorf. Michael Rensing Bekam von Anfang an ordentlich zu tun. Er meisterte aber alle kritischen Momente. Das 0:1 von Klos in der zweiten Halbzeit war unhaltbar. Eine konstant gute Leistung. Note 2 Von Werner Jolitz

Kaan Ayhan In der Dreierkette immer an der richtigen Stelle, spielte präzise Pässe. Eine bärenstarke Leistung des 22-Jährigen. Handelte sich aber die Gelb-Rote Karte mit einer Sperre ein. Note 2

Andre Hoffmann Stand eigentlich sicher in der Abwehrzentrale, agierte mit Übersicht. Setzte aber seinen Körper zu sehr ein, bekam dafür eine Gelbe Karte. Insgesamt aber eine ordentliche Leistung. Note 3

Niko Gießelmann Hatte in der ersten Viertelstunde mehr Schwierigkeiten mit Fabian Klos als ihm recht war - sah in dieser Zeit nicht sehr souverän aus. Fing sich dann aber wieder und lieferte alles in allem noch eine ansehnliche Partie ab. Note 3-

Jean Zimmer Seit drei Tagen trainierte die Leihgabe aus Stuttgart erst mit dem Team, doch im Pokal stand der 23-Jährige bereits in der Startelf. Begann sehr offensiv, brachte präzise Flanken herein. Wurde auf seiner rechten Seite noch nicht oft genug gesucht. Note 3+

Marcel Sobottka Erledigte seine Aufgaben im defensiven Mittelfeld schnörkellos und wie immer sicher. In die Rolle des Leistungsträgers kam er allerdings selten. Note 3

Florian Neuhaus Der Leihspieler aus Mönchengladbach fand zunächst nicht so richtig die Bindung zum Spiel. Blieb ohne grobe Fehler und steigerte sich. War in der Verlängerung immer besser. Note 3-

Oliver Fink Der Kapitän spielte anfangs unauffällig, aber mit viel Routine, verstellte dem Gegner geschickt die Laufwege. Auch sein Traum-Zuspiel auf Hennings zum 2:1 war wohlüberlegt. Wurde immer besser und schoss noch ein tolles Tor zum 3:1-Endstand. Note 2

Anderson Lucoqui Gerade im Juli erst 20 Jahre alt geworden, durfte der Linksfuß den im Pokal gesperrten Lukas Schmitz ersetzen. Begann forsch, servierte bereits in der zweiten Minute eine gute Flanke in den Strafraum. Versuchte viel, oft gelangen seine Aktionen auch. Note 3

Ihlas Bebou Wie immer lauffreudig, aber mit zu wenig Ertrag. Benötigte viel Zeit, den Ball unter Kontrolle zu bringen. Wurde aber oft gefoult und konnte sich so nur schwer in Szene setzen. Note 3

Emir Kujovic Der 29-Jährige agierte neben Bebou im Sturmzentrum. War mehrfach bei Hereingaben zur Stelle, konnte aber keine davon verwerten. Die in der 53. Minute hätte zwingend passen müssen. Note 3-

Davor Lovren Der Kroate wurde in der 61. Minute eingewechselt. Fügte sich schnell ein, spielte gute Pässe in die Spitze. Hatte in der Verlängerung sein Tor auf dem Fuß, verpasste aber knapp. Note 3+

Rouwen Hennings Nahm nur sechs Minuten nach seiner Einwechslung einen Bielefelder Fehlpass auf und glich zum 1:1 aus. Bei seinem zweiten Treffer verwandelte er eiskalt einen Pass von Oliver Fink. Starke Vorstellung. Note 2+

Julian Schauerte Der etatmäßige Rechtsverteidiger übernahm ab der 92. Minute den Part von Jean Zimmer. Ohne Note

Robin Bormuth Der Abwehrspieler wurde nach 117 Minuten eingewechselt, nachdem Ayhan vom Platz geflogen war. Lovren musste dafür wieder raus. Ohne Note

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kapitän Fink sorgt für die Entscheidung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.