| 00.00 Uhr

Lokalsport
Keine Einigung: Bilanovic und ART trennen sich

Düsseldorf. Tainer Dusko Bilanovic wird Handball-Oberligist ART Düsseldorf nach dem Saisonende verlassen. Beide Seiten konnten sich nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen. Während Dusko Bilanovic nun einen neuen Arbeitgeber sucht, wollen die Verantwortlichen der Rather bereits Anfang der kommenden Woche einen neuen Trainer vorstellen.

"Dusko Bilanovic hat in seiner Zeit beim ART Düsseldorf hervorragende Arbeit geleistet. Auch menschlich stimmte zwischen ihm und den Mannschaften sowie den Verantwortlichen die Chemie. Es ist schade, dass wir uns letztlich bei vertraglichen Inhalten nicht einigen konnten", sagt Markus Lipperson, Geschäftsführer des ART. "Mit einem Nachfolger sind wir uns bereits einig, es müssen nur noch letzte Details geklärt werden, ehe wir ihn vorstellen können."

Dusko Bilanovic kam Anfang Oktober 2015 zum ART, übernahm damals die Herren-Mannschaft sowie das Jugend-Bundesliga-Team. Der 44-jährige Coach sagt: "Ich habe mich sehr wohl gefühlt und hatte eine schöne Zeit" , sagt Bilanovic. "Wir trennen uns freundschaftlich."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Keine Einigung: Bilanovic und ART trennen sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.