| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kleiza bricht Wischnitzki-Rekord

Lokalsport: Kleiza bricht Wischnitzki-Rekord
Paulius Kleiza (r.) war mit 35 Zählern bester ART-Werfer. FOTO: Horstmüller
Düsseldorf. ART siegt in der Basketball-Regionalliga mit 101:98. Giants verlieren deutlich. Von Christine Leska-Ottensmann

Welch ein Krimi: Acht Sekunden vor dem Abpfiff liegen die Regionalliga-Basketballer des ART im Heimspiel gegen den Mitabstiegskandidaten BBG Herford mit 79:81 zurück, ehe Raed Mostafa mit einem Korbleger die Verlängerung erzwingt. Auch dort bleibt das Spiel heiß umkämpft. Nervenstark zeigt sich Deividas Sabeckis, der in den letzten 15 Sekunden fünf von sechs Freiwürfen verwandelt und so das 101:98 (81:81/50:40) perfekt macht.

"Das war ein sehr wichtiger Sieg für uns, vermutlich der wichtigste dieser Saison", sagte ART-Trainer Robert Shepherd. "Wir hatten erwartet, dass es ein hartes Stück Arbeit wird, denn das Hinspiel hatten wir klar verloren." Der verletzungsbedingte Ausfall von Kendall Chones (Knie) kurz nach der Pause brachte den ART zudem aus dem Tritt. Nach einigen Ballverlusten verlor der ART das dritte Viertel mit 13:24 und geriet im letzten Abschnitt sogar in Rückstand. Doch die großen Akteure kämpften um jeden Rebound, und Paulius Kleiza verwandelte unbeeindruckt von der Dramatik des Spiels seine Distanzwürfe, verbesserte mit zehn Dreiern sogar den jahrelangen Rekord von ART-Legende und heutigem -Vorstand Klaus Wischnitzki.

Die Giants verpassten dagegen den Befreiungsschlag und unterlagen in eigener Halle den Elephants Grevenbroich mit 87:101 (40:49). Vor allem sorgte eine nachlässige Defensivarbeit schon früh für einen Rückstand. "Daneben hat mich vor allem unser Rebound-Verhalten geärgert. Häufig haben wir darüber Spiele gewonnen, nun haben wir uns da erneut den Schneid abkaufen lassen", sagte Trainer Gerrit Terdenge. Somit bleiben sie punktgleich mit dem Vorletzten SG Sechtem auf dem viertletzten Platz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kleiza bricht Wischnitzki-Rekord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.