| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kreutzer-Brüder räumen ab

Düsseldorf. Sportlerwahl: Lea Dederichs und die DHC-Damen siegen ebenfalls.

Bei der Nacht des Sports im Tulip-Inn-Hotel blieb gestern Abend vieles in der Familie. Piet Keusen, Vorsitzender des Vereins Düsseldorfer Sportpresse (VDS), ehrte DEG-Kapitän Daniel Kreutzer zum Sportler des Jahres in der Landeshauptstadt, dessen Bruder Christof gewann die Trainer-Wahl. Fast hätte es noch einen dritten Titel für den Eishockey-Klub gegeben, denn in der Online-Publikumswahl lag die DEG auch in der Teamwertung vorn. Hier gab jedoch das Votum der VDS-Mitglieder den Ausschlag für die Hockeyspielerinnen des DHC. ART-Geherin Lea Dederichs wurde Sportlerin des Jahres, Physiotherapeuten-Legende Gerd Zilger erhielt den Karl-Heinz-Wanders-Gedächtnispreis für sein Lebenswerk.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kreutzer-Brüder räumen ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.