| 00.00 Uhr

Lokalsport

Düsseldorf. Weber erleidet schwere Knieverletzung

Schockmoment für Trainer und Spieler von Fortunas U23: Im Training am Montag zog sich Kapitän Christian Weber bei einem Zweikampf eine schwere Knieverletzung zu und fällt nun mit hoher Sicherheit für den Rest der Saison aus. Bereits nach den ersten Erkenntnissen ging sein Trainer Taskin Aksoy von einem "erheblichen Schaden" aus. Nachdem die Bilder von der Kernspin-Tomographie vorlagen, wurde der Fußballlehrer bestätigt, denn der 33-jährige Ex-Profi erlitt unter anderem einen Kreuzbandriss. "Für Chris tut es mir unheimlich leid", sagte Aksoy. "In seinem Alter so eine schwere Verletzung zu erleiden, die womöglich noch spätere Konsequenzen mit sich ziehen könnte, ist sehr bitter."

(lonn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.