| 00.00 Uhr

Fortuna-Ticker
Lokalsport

Düsseldorf. Bisher von größeren Blessuren verschont

Ein wenig besorgt war Ulf Blecker schon, als Fortunas Profis am Montag als Teambuilding-Maßnahme durch das Hochkönig-Gebiet wanderten. "Ab 17 Uhr fuhr die Seilbahn nicht mehr", sagte der Mannschaftsarzt. "Das hieß, auch Florian Neuhaus musste mit seiner Fußprellung den steilen Hügel hinabsteigen. Da hab ich ihm gesagt: Pass auf, Junge, sonst wird am Ende eine Stressfraktur draus." Zum Glück ging alles gut, die Gladbacher Leihgabe Neuhaus konnte nach kurzer Trainingspause am Sonntag gestern wieder voll einsteigen. Überhaupt blieb Fortuna zumindest bis zur letzten Einheit heute Morgen von größeren Blessuren verschont. Einzig Emmanuel Iyoha (Innenbanddehnung im Knie) war etwas angeschlagen.

(jol)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna-Ticker: Lokalsport


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.