| 00.00 Uhr

Lokalsport

Düsseldorf. Fahrt nach Schwaben schon morgen Mittag

Der Vikings-Trainer lässt sich von den schlechten Vorzeichen nicht aus der Ruhe bringen. "Gerade deshalb wird es wichtig sein, uns auf uns zu konzentrieren und unsere Stärke im Abwehrspiel in die Waagschale zu werfen. Zudem dürfen wir uns in der Offensive nicht allzu viele Fehler erlauben und müssen geduldig spielen, denn Bietigheims große Stärke ist das Umschaltspiel", erklärt Ceven Klatt. Gleichwohl sei die SG mit unter anderem Robin Haller, Gerdas Babarskas oder Felix König auch individuell "sehr stark besetzt". Doch trotz der schwierigen Aufgabe freut sich die Spielgemeinschaft des Neusser HV und des ART Düsseldorf darüber, dass es endlich mit den Punktspielen losgeht: "Wir gehen gut vorbereitet in die Saison und freuen uns auf den Start", sagt Klatt. Der Vikings-Tross begibt sich mit dem Mannschaftsbus bereits morgen Mittag auf die knapp 400 Kilometer lange Auswärtstour.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.