| 00.00 Uhr

Lokalsport
Marcel Ewertz kehrt zum SC West zurück

Düsseldorf. Dieser Wechsel hatte sich schon seit ein paar Wochen angebahnt, jetzt ist er perfekt: Marcel Ewertz vom rheinland-pfälzischen Fußball-Oberligisten FSV Salmrohr wechselt nach nur einen halben Saison zum SC West nach Oberkassel zurück.

Kurz nach der fulminanten Aufstiegssaison mit den Düsseldorfern ging es für den 22-Jährigen aus privaten Gründen in Richtung Heimat. Wenn Ewertz aber die Zeit aufbrachte, stattete er der Schorlemerstraße in nahezu regelmäßigen Abständen einen Besuch ab. "Er war nie richtig weg und stand mit den Spielern immer in engen Kontakt", erzählt Marcus John, der Trainer des SC West. "Matze ist ein vielseitiger Spieler, den wir brauchen. Er ist sowohl im defensiven Mittelfeld als auch auf der rechten Seite einsetzbar."

Zurzeit befindet sich der Blondschopf im Urlaub in Thailand. Er wird aber pünktlich zum Trainingsauftakt am 20. Januar auf dem Platz stehen.

Fehlen wird allerdings Max Bauermeister, und das nicht nur bei der ersten Trainingseinheit im neuen Jahr. Nach vielen langen Jahren beim SC West wird der 25-Jährige den Verein verlassen. Als möglicher Interessent für den Rechtsverteidiger wird der A-Kreisligist FC Büderich gehandelt, wo Bauermeister mit dem ehemaligen Fortuna II-Stürmer Fabian Gombarek auf Punktejagd gehen würde.

Und noch ein weiterer Oberkasseler wird umworben. Der Landesligist VdS Nievenheim hat die Fühler nach SCW-Angreifer Tim Karvang ausgestreckt.

(zab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Marcel Ewertz kehrt zum SC West zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.