| 00.00 Uhr

Lokalsport
Medaillen sind das beste Souvenir

Düsseldorf. Insgesamt 14 Düsseldorfer sind bei den Special Olympics in Hannover am Start. Von Tino Hermanns

Christian Pohler spekuliert auf eine Goldmedaille. Es wäre nicht die erste für den Inline-Skater mit dem Down Syndrom. Auch bei den Special Olympics, die vor zwei Jahren in Düsseldorf stattfanden, stand der Benrather ganz oben auf dem Siegerpodest. Bei den Special Olympics in Los Angeles, den Weltspielen der geistig gehandicapten Sportler, sprintete der inzwischen 24-Jährige auf den Silberrang.

Und jetzt, bei den nationalen Special Olympics, die noch bis zum 10. Juni in Hannover stattfinden, will er wieder Gold: Einmal startet er über den 500-Meter-Sprint und erstmals nimmt er auch die doppelt so lange Strecke in Angriff. Mit seinem Trainer Frank Weber (Speedskater) hat sich Pohler auf Hannover vorbereitet.

Dabei ist aber weder die Jagd nach Rekorden oder Medaillen das Wichtigste bei den Spielen. "Es ist wie ein großes Familientreffen. Man hat manchmal ein ganzes Jahr keinen Kontakt zu anderen Athleten, aber bei den nationalen Spielen trifft man sich und dann ist die Freude riesengroß", sagt Christians Mutter Birgitt Pohler. Ihr laufen immer wieder kleine Freudenschauer über den Rücken, wenn sie dran denkt, mit welcher Herzlichkeit und unbändiger Freude ihr Sohn die Tochter seines ehemaligen Reitlehrers begrüßt.

Christian hat die Reise nach Hannover nicht alleine angetreten. Mit dabei unter den knapp 5000 Teilnehmern sind auch die Düsseldorfer Anja Rossol, Barbara Beger (beide Tischtennis), Christian Etz, Michael Naujok, Benedikt Lange (alle Tennis) und die Bowlingspieler Robert Steuerwald, Holger Sommer, Rudolf Schülzke, Susanne Punner, Angelika Masurat, Reinhold Löffler, Ruth Huber und Wolfgang Bartelt.

Die meisten Düsseldorfer Athleten haben für die Woche Urlaub von ihrem Job genommen. Die meisten arbeiten in den Werkstätten für angepasste Arbeit. Das ist es logisch, dass man gerne ein Souvenir mitbringen möchte. Am besten eine Goldmedaille.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Medaillen sind das beste Souvenir


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.