| 00.00 Uhr

Lokalsport
Menzel Teil des besten Ruder-Duos in Europa

Düsseldorf. Die Saisonhöhepunkte 2017 von Ruderin Leonie Menzel (RC Germania) lagen auf dem Elfrather und dem Galve See. Sozusagen in Nachbarschaft zu ihrem Heimatklub in Düsseldorf-Hamm erruderte sich die 18-Jährige in Krefeld mit Tabea Kunert (SC Magdeburg) die U19-Europameisterschaft im Doppelzweier. Wenig später holte sie sich mit Kunert, Annabelle Bachmann (RV Ingelheim) und Sophie Leupold (Pirnaer RV) auf dem Galve See im litauischen Trakai die U19-Vizeweltmeisterschaft im Doppelvierer. Gründe genug, die Ruderin für die Wahl zu Düsseldorfs Sportlerin des Jahres zu nominieren. Düsseldorfs Juniorsportlerin 2017 ist sie bereits. Für Menzel, die einige deutsche Meistertitel innehat, soll es das aber nicht gewesen sein. Vor kurzem zog sie an den Bundesstützpunkt Rudern nach Dortmund. Ihr großes Ziel: die U23-WM 2018.

Die Abstimmung, bei der auch die Sieger der Kategorien Sportler, Trainer und Mannschaft des Jahres gekürt werden, läuft unter

(tino)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Menzel Teil des besten Ruder-Duos in Europa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.