| 00.00 Uhr

Lokalsport
Mittelstreckler Thorwirth meldet sich zurück

Düsseldorf. Damit hat Maximilian Thorwirth selbst nicht gerechnet. Nach langer Verletzungspause konnte Düsseldorfs Top-Mittelstreckler seit März nur eingeschränkt trainieren. Bei der gut besetzten Sparkassen-Gala in Regensburg meldete sich der SFD-Athlet aber mit der zweitbesten Zeit seiner Karriere zurück. Von Christoph Zabkar

Das 1500-Meter-Rennen stand für Thorwirth unter einem guten Stern. Die Verletzung war auskuriert, die Bedingungen warm, aber erträglich, und dann rückte der Düsseldorfer noch in den stärkeren A-Lauf auf. Vor allem der letzte Aspekt sollte dem 19-Jährigen zugute kommen: "Im B-Lauf hätte ich vermutlich selber die Pace machen und vorneweg laufen müssen. Im Gala-Programm hingegen konnte ich mich von den anderen Läufern mitziehen lassen", resümiert der U23-Athlet. Dabei war es ihm besonders wichtig, die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften (3:49,00 Minuten) anzugreifen. Nach rund 1300 Metern wurden zwar die Beine schwer, aber das Kämpferherz blieb standhaft, sodass am Ende sogar ein Top-Ten-Platz heraussprang. "Das Rennen verlief nicht ganz optimal, aber es war schon eine Steigerung erkennbar", erklärt Thorwirth. Das kleine Understatement wusste der Düsseldorfer zu korrigieren, nachdem er die 3:48,27 Minuten erblickte. "Dass ich mich im zweiten Jahr wieder für die DM qualifiziere, macht mich sehr glücklich, vor allem nach der Verletzung. Es zeigt, wie schnell ich mich zurückkämpfen kann. Ich bin überzeugt, dass in meinem Körper sogar noch eine 3:43er Zeit steckt."

In Thorwirth (SFD) und Toni Riediger (ART) ist Düsseldorf nun mit zwei starken Mittelstrecklern bei den deutschen Meisterschaften vertreten. In Regensburg erreichte Riediger in 3:50,66 Minuten einen guten 15. Platz. Bei der DM wird das Lauftalent, das auch dem Stockheim Team Rio angehört, dann über die von ihm bevorzugten 5000 Meter antreten, in der Riediger zuletzt ordentliche Leistungssprünge verbuchen konnte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Mittelstreckler Thorwirth meldet sich zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.