| 00.00 Uhr

Reitsport
Monheimer wird Dritter bei RP-Preis

Düsseldorf. 35 Reiter gingen gestern beim Preis der Rheinischen Post beim großen Spring- und Dressurturnier auf der Reitanlage Uhlenhof an den Start. Den ersten Platz erreichte Alexander Hufenstuhl auf Lesodero von der Süttenbacher RSG vor Marc Boes (Conchiverino/RFV Liedberg). Ein Lokalmatador schaffte ebenfalls den Sprung auf das Treppchen: Volker Höltgen (Foto) aus Monheim belegte mit Abrisco T den dritten Rang. Heute und morgen geht es ab 7 Uhr weiter mit den Düsseldorfer Reitertagen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Monheimer wird Dritter bei RP-Preis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.