| 00.00 Uhr

Lokalsport
MSV Düsseldorf dominiert die Fußball-Bezirksliga

Düsseldorf. Der Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga, Gruppe 2, marschiert weiter in Richtung Landesliga-Aufstieg. In der aktuellen Verfassung des MSV Düsseldorf, der beim 5:2 gegen den SV Lohausen trotz eines 1:2-Rückstandes keine nennenswerten Schwierigkeiten hatte, wird es sehr schwer sein, die Mannschaft noch aufzuhalten. Eller 04 verteidigte unterdessen erfolgreich den zweiten Tabellenplatz, siegte in Uedesheim klarer, als es das Ergebnis ausdrückt, mit 1:0. Von Rudi Zängerlein

MSV Düsseldorf - SV Lohausen 5:2. Die Lohausener führten nach zehn Minuten durch Albert Grosse- Ophoff 1:0. Hakan Orhan besorgte den Ausgleich zum 1:1, ehe die erneute Führung der Gäste durch Daniel Müller etwas Unruhe brachte. "Zu diesem Zeitpunkt war unsere Abwehr ziemlich wacklig", meinte Lothar Weber, Ehrenmitglied des MSV. Wieder war es Hakan Orhan, der mit seinen Treffern zum 2:2 und 3:2 die Halbzeitführung sicherte. Nach dem Wechsel war der MSV nicht mehr zu stoppen, Angriff auf Angriff rollte in die Lohausener Hälfte. Alon Abelski, der einen Elfmeter verwandelte, und Kevin Heise erhöhten das Ergebnis.

SV Uedesheim - Eller 04 0:1. René Reuland war der Torschütze in der 77. Minute. Dabei spielte Eller nach einem Platzverweis in Unterzahl. Die Mannschaft von Trainer Dirk Schmidt spielte sehr konzentriert, nahezu fast fehlerlos, wurde allerdings auch ernsthaft nie gefährdet. Ellers Torwart Müller brauchte keinen einzigen gefährlichen Schuss zu halten. Dementsprechend zufrieden waren hinterher Trainer Schmidt und auch Ellers sportlicher Leiter Peter Korn.

SG Kaarst - SG Unterrath 1:2. Von einem Arbeitssieg sprach Vilson Gegic, der Trainer der SG Unterrath, nach dem Erfolg in der linksrheinischen Nachbarstadt. Nana Kwame und Hüseyn Cakici waren die Torschützen, für Kaarst traf Orhan Yerli zum 1:1.

FC Delhoven - SC Schwarz-Weiß 06 1:1. "Das ist eine gefühlte Niederlage", meinte der sichtlich enttäuschte Schwarz-Weiß-Trainer Harald Becker. "Uns fehlt das Glück." Taoufik Baouch erzielte mit seinem Treffer die Führung für die Oberbilker , aber sieben Minuten vor Spielende glich Felix Frason für Delhoven aus.

SG Roki/Gilbach - Turu II 1:4. "Der Sieg ist auch in der Höhe verdient. Unser gutes Spiel wurde belohnt. Wir waren eine Klasse besser", sagte Turus Trainer Georg Müffler nach dem Erfolg. Sakae Iohara (2), Tayfun Uzunlar und Samuel Heuer waren die Torschützen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: MSV Düsseldorf dominiert die Fußball-Bezirksliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.