| 00.00 Uhr

Lokalsport
Nach 1:5-Rückstand holt der BV 04 noch einen Punkt

Düsseldorf. In einem turbulenten Spiel sicherten sich die Fußballer des BV 04 in der A-Junioren-Niederrheinliga mit großer Moral noch ein Remis und haben weiter fünf Punkte Vorsprung auf die Qualifikationsplätze. Beim 5:5 (1:4) gegen den direkten Konkurrenten SSVg Velbert lagen die Derendorfer bis zur 63. Minute 1:5 zurück, ehe Housein Rasitoglous Treffer die Aufholjagd einleitete. In der Schlussviertelstunde sorgten Abdul Baki Aydin (75.), Can Yilmaz (78.) und Emre Ot (80.) für den Ausgleich. Yilmaz hatte zuvor schon zum 1:2 getroffen (25.).

Weniger glücklich waren die B-Junioren des BV 04, die nach einem knappen 1:2 (1:2) bei Tabellenführer Borussia Mönchengladbach U16 aus den Plätzen der Direktqualifikation herausfielen. Nach den Siegen der Konkurrenz liegen die 04er nun zwei Punkte zurück. Platz zwei verteidigte die U16 der Fortuna dank eines 4:2 beim SC Kapellen-Erft. In den fünf Minuten vor der Pause gaben die Rot-Weißen ein 2:0 (Timo Bornemann 10. und Ekin Tosun 35.) aus der Hand, nahmen dank Toren von Efe Aris (54.) und Tobias Rudorf (80.+2) aber doch drei Punkte mit.

Die SG Unterrath ist dank Schützenhilfe von ETB SW Essen (6:1 beim Wuppertaler SV) wieder Tabellenführer der C-Junioren-Niederrheinliga. Das 2:1 (1:1) gegen den SC Velbert genügte dank des besseren Torverhältnisses für Rang eins vor dem punktgleichen VfB Hilden.

(sor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Nach 1:5-Rückstand holt der BV 04 noch einen Punkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.