| 00.00 Uhr

Lokalsport
Neukirchen und Töpfer zum TVA

Düsseldorf. Der Handball-Oberligist geht mit nur leicht verändertem Kader in die Saison.

Seit Anfang des Monats läuft bei den Handballern des TV Angermund die Vorbereitung auf die neue Saison. In die Spielzeit 2016/17 starten die Blau-Weißen Mitte September mit einem Gastspiel bei der HSG Wesel.

Trainer Ulrich Richter wird weitestgehend der Kader zur Verfügung stehen, mit dem er den Aufstieg in die Oberliga realisieren konnte. Lediglich Torhüter Tim Pawlik, der erst zur vergangenen Saison vom nachbarn TV Ratingen gekommen war, hat die Angermunder mit unbekanntem Ziel verlassen. Zudem musste der Abwehrspezialist Christoph Schreiber nach einer schweren Knieverletzung seine aktive Laufbahn beenden.

Die Neuen im Kader sind allesamt keine Unbekannten im Angerland, da sie schon früher einmal das Trikot des TV Angermund getragen haben. So wird Torhüter Sven van der Pas, der zwischenzeitlich in der "Zweiten" spielte, nun wieder fest zum Kader der ersten Mannschaft gehören. Gleiches gilt für Kreisläufer Nico Merten, der nach einem längeren Auslandsaufenthalt ins Team zurückkehrt.

Zurzeit noch verletzt ist Abwehrspezialist Nikolas Neukirchen, der vom ART neu hinzu kommt. Auf der Rechtsaußen-Position ist Nicki Töpfer zuhause, der bislang für den Liga-Konkurrenten TuS 08 Lintorf spielte.

(hinz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Neukirchen und Töpfer zum TVA


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.