| 00.00 Uhr

Lokalsport
Neuling MSV Düsseldorf forciert den Teamgedanken

Düsseldorf. Wenn Mohamed Elmimouni über Fußball spricht, tut er dies mit einer eindrucksvollen Bestimmtheit und Präzision. Schließlich hat der Trainer des frisch gebackenen Fußball-Landesligisten MSV Düsseldorf ein genaues Konzept vor Augen, das er auf und neben dem Platz emsig verfolgt. "Erfolg ist kein Zufall", sagt er, "sondern basiert auf Ordnung und Disziplin. Das ist mein Motto." Dem ordnet der Coach alles unter, und darauf beruht seine gesamte Tätigkeit auf der Kommando-Brücke des Neulings.

Die soll möglichst nachhaltig sein, soviel ist sicher. "Wir wollen uns schon sofort in der neuen Liga etablieren", bestätigt Elmimouni. Damit dieses Vorhaben mit dem erwarteten Erfolg realisiert werden kann, hat der Fusionsklub unlängst die Saisonvorbereitung aufgenommen. "Die Marschroute ist klar: Wir müssen jetzt viel trainieren, Spaß haben und eine Mannschaft werden", betont der Trainer.

Bislang elf Zugänge muss Elmimouni ins Team integrieren - und hat sich dafür freilich etwas einfallen lassen. So hatten die neuen Gesichter beim Team-Frühstück am vergangenen Sonntag reichlich Zeit, sich ausgiebig vorstellen zu können. "Das war als Einstand für die dazugekommenen Jungs gedacht, damit sie den Rest der Truppe näher kennenlernen", erläutert Coach Elmimouni, der viel Wert auf einen respektvollen Umgang untereinander legt.

Wichtig ist ihm allerdings ebenso ein gesundes Maß an Professionalität - selbst in der Landesliga. Daher wurden die Spieler mit neuer Trainingsausrüstung versorgt, so wie es in den höheren Klassen längst zur Normalität geworden ist. "Das ist alles ein Geben und ein Nehmen", sagt Elmimouni. "Wir statten die Jungs aus, sorgen für aufgepumpte Bälle sowie funktionierendes Trainingsmaterial und können im Gegenzug dann Leistung erwarten." Die wird indes zwingend nötig sein, um in der Landesliga zu bestehen. Das weiß Elmimouni. Doch er ist sehr zuversichtlich.

(td)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Neuling MSV Düsseldorf forciert den Teamgedanken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.