| 00.00 Uhr

Lokalsport
Niederlagen für Basketballerinnen des SFD und TVG

Düsseldorf. Nach dem erfolgreichen Saisonstart mussten beide Düsseldorfer Basketballteams in der Damen-Oberliga Niederlagen hinnehmen. Dabei kam der SFD 75 beim SC Fast-Break Leverkusen mit 32:67 (19:40) gehörig unter die Räder. "In der ersten Halbzeit haben die Schiedsrichter alles gegen uns gepfiffen. Allerdings war der Gegner erwartungsgemäß sehr stark, im Schnitt einen Kopf größer als meine Mädels, und enorm treffsicher", meinte SFD-Trainer Frank Wolfgramm. Trotz der hohen Niederlage war er positiv gestimmt: "Die Einstellung stimmte. Meine Spielerinnen haben nie den Kopf hängen lassen, sondern kämpferisch dagegengehalten."

Der TV Grafenberg unterlag bei der DJK Frankenberg mit 48:64 (29:36). Gegen die defensiv sehr starken Gastgeber gerieten die Düsseldorferinnen bereits im ersten Viertel mit neun Punkten in Rückstand. Nach der Pause gab es vorne eine Flaute, so dass sich der Gegner auf 47:31 absetzen konnte. Mara Hinker, mit Daniela Brendel an diesem Tag beste Kobwerferin, musste vier Minuten vor dem Abpfiff nach dem fünften Foul das Feld verlassen. "Die Niederlage ist bedauerlich. Positiv aber war, dass einige Spielzüge funktioniert haben. Darauf lässt sich aufbauen", resümierte TVG-Akteurin Sabine Bönigk.

(cle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Niederlagen für Basketballerinnen des SFD und TVG


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.