| 15.50 Uhr

Sport-Event in Düsseldorf
Olympia-Ticket für Marathon-Debütant Pfeiffer

Marathon 2016: Das Spitzenfeld der Läufer
Marathon 2016: Das Spitzenfeld der Läufer FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Ein mehr als gelungenes Debüt feierte Hendrik Pfeiffer am Sonntag beim Düsseldorf Marathon. Mit einer Zeit von 2:13:11 Stunden ereichte der 23-Jährige, der in der Landeshauptstadt geboren ist, die Qualifikation für Olympia.

"Ich habe mich lange richtig wohl gefühlt bei meinem ersten Marathon, auch noch am Ende", sagte der 23-jährige Athlet vom TV Wattenscheid 01 am Sonntag. "Es war eine perfekte Sache. Etwas Besonderes war auch, in meiner Geburtsstadt anzutreten. Ich bin am Krankenhaus vorbeigelaufen, in dem ich geboren wurde."

Die ersten Eindrücke vom Düsseldorfer Marathon 2016 FOTO: Ina Schwerdtfeger

In 2:13:11 Stunden unterbot Pfeiffer die vom DLV geforderte Norm für die Sommerspiele im August in Rio de Janeiro. "Das ist gigantisch, unglaublich", sagte sein Trainer Tono Kirschbaum, "vor allem nach dem ganzen Heckmeck, den wir im Vorfeld durchmachen mussten." Denn wegen muskulärer Probleme am linken Schienbein war Pfeiffers Start akut gefährdet.

Auch die Bedingungen beim Rennen am Rhein waren alles andere als gut:
um die drei Grad Celsius beim Start sowie bei Kilometer 24 und 35 Hagel. Dennoch kann Pfeiffer nun für Rio planen: "Ich dachte mir, Olympia gehört zu einer erfüllten Karriere dazu, jetzt habe ich das mit 23 erreicht. Darauf kann man aufbauen."

14. Metro Group Marathon Düsseldorf 2016

Alle Ergebnisse zum Marathon finden Sie hier. 

(dpa/isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sport-Event in Düsseldorf: Olympia-Ticket für Marathon-Debütant Pfeiffer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.