| 00.00 Uhr

Lokalsport
Opdenberg glänzt als Torschütze und Torhüter für Bilk

Düsseldorf. Es war das erwartete heiße, aber nie unfaire Ortsderby zwischen dem Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A, Sparta Bilk, und Tusa 06. Doch aus dem vielfach erwarteten hohen Erfolg der noch verlustpunktfreien Bilker wurde es nichts. Am Ende war die Mannschaft von Trainer Marcel Gans zufrieden, mit einem 2:1 den siebten Saisonsieg erzielt zu haben.

Spieler des Tages aus Sicht der Spartaner wurde Mario Opdenberg. Zunächst gelang ihm der Führungstreffer, und als sich Torhüter Sebastian Schau verletzte, ging er für die zweiten 45 Minuten zwischen die Pfosten. Beim Ausgleich durch Philipp Koch war er allerdings machtlos. Der Siegtreffer resultierte schließlich aus einer Doppelpass-Stafette der Brüder Alon und Ben Abelski. Letzterer bugsierte das Spielgerät dann über die Linie.

(mjo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Opdenberg glänzt als Torschütze und Torhüter für Bilk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.