| 00.00 Uhr

Lokalsport
Probetraining für junge Handballerinnen

Düsseldorf. Fortuna forciert die Planungen für die weibliche Handball-Jugendin der Spielzeit 2017/2018. Nachdem sich die B-Jugend auf Anhieb für die Oberliga qualifizieren konnte, wollen die Rot-Weißen in der kommenden Saison gleich mit drei Jugendmannschaften an den Start gehen. Aus diesem Grunde bietet der Klub im November und Dezember gleich drei Termine für Probetrainingseinheiten für junge Handballerinnen an.

"Wir wollen den weiblichen Jugendbereich ausweiten und in der nächsten Saison möglichst mit drei Mannschaften an den Start gehen", berichtet Jugendwart Wolfgang Böse. "In der vorhandenen B-Jugend haben wir derzeit Mädchen aus den Jahrgängen 1999 bis 2003. Somit verfügen wir über einen Grundstock in den Altersklassen A- bis C-Jugend für die neue Saison. Allerdings müssen wir diesen noch ergänzen und verstärken."

Genau aus diesem Grund bietet Fortuna im November und Dezember für interessierte Mädchen der Jahrgänge 1999 bis 2004 Probetrainings in der Sporthalle an der Feuerbachstraße an, an denen man sich über das Projekt informieren und sich die Mannschaft ansehen kann. Hier die Termine im Überblick:

A-Jugend (Jg. 1999/2000): 17. November, 20 bis 21.30 Uhr

B-Jugend (Jg. 2001/2002): 24. November, 20 bis 21.30 Uhr

C-Jugend (Jg. 2003/2004): 8. Dezember, 18.30 Uhr bis 20 Uhr

Interessierte Mädchen sollten sich für die Probetrainings per Mail an probe@f95-jugendhandball.de anmelden. Alle Anfragen und Anmeldungen werden vertraulich behandelt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Probetraining für junge Handballerinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.