| 00.00 Uhr

Lokalsport
Radballer peilen Aufstieg in die 2. Bundesliga an

Düsseldorf. Simon Kolender und Axel Kirner vom RMSV Düsseldorf können weiter darauf hoffen, in der nächsten Spielzeit in der 2. Radball-Bundesliga antreten zu dürfen. In der ersten Runde der Aufstiegsspiele in Hahndorf (Goslar) kamen die beiden besten Radballer der Landeshauptstadt unter sechs teilnehmenden Mannschaften auf den zweiten Rang und dürfen beim Finalturnier am 9. Juli mitspielen.

Durch den zweiten Platz in der NRW-Meisterschaft hatte sich das Duo für die Aufstiegsrunde qualifiziert. Nach einem Remis gegen den RC Iserlohn (1:1) und einer Niederlage gegen den späteren Sieger Neuruppiner RSC (2:5) gab es Siege gegen RCG Hahndorf I (5:1), RVM Bielshausen (5:4) und RCG Hahndorf II (5:4).

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Radballer peilen Aufstieg in die 2. Bundesliga an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.