| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rath beweist in Unterzahl Moral

Düsseldorf. Die Fußball-Landesligisten RSV und VfL Benrath holen jeweils einen Punkt.

Fußball-Landesligist VfL Benrath sorgte beim ambitionierten Cronenberger SC für eine kleine Überraschung: Das abstiegsgefährdete Team von Trainer Frank Moeser trotzte dem Favoriten ein 1:1 ab. Dabei zeigten die Hausherren von Beginn an, warum sie zu den besten Teams der aktuellen Landesliga-Saison gehören. So hatten die Benrather große Mühe, sich trotz ebenfalls guter Leistung unbeschadet in die Halbzeitpause zu retten.

Nach der Pause erhöhten die Wuppertaler den Druck. So gelang es Dustin Hähmer, den CSC in der 71. Minute in Führung zu schießen. Dass die Benrather in der Folge nicht einbrachen, zeugte von einer guten Moral, die kurz darauf auch belohnt werden sollte. Nach einem Angriff über Vitaly Semenschuk und Hayato Yakumaru konnte nur ein Handspiel den Ausgleich verhindern. Soufian Yasir verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zum Endstand. Moeser war erleichtert: "Wir haben einen Bonuspunkt gesammelt. Das macht Mut."

Im Heimspiel gegen den TuS Essen-West hat der Rather SV große Moral bewiesen. Das Team von Trainer Christian Schmitz glich in der Nachspielzeit in Unterzahl zum 2:2-Endstand aus. Bereits in der sechsten Minute gingen die Gäste in Führung. In der Folge stürmten die Rather lange Zeit auf das Essener Tor, ohne jedoch ihre Chancen zu nutzen. Erst in der 22. Minute gelang Alon Abelski der 1:1-Ausgleich.

Nach dem erneuten Rückstand durch einen Foulelfmeter von Thorben Kirchstein schien das Spiel den Rathern vollends aus der Hand zu gleiten, als Keeper Dominik de Bellis aufgrund einer Notbremse die Rote Karte sah. Doch in der Nachspielzeit bestrafte Daniel Palac die Nachlässigkeit der Gäste mit seinem Treffer zum 2:2. "Ich bin froh, dass wir uns nicht aufgegeben haben und die Fairness im Abstiegskampf gewahrt haben", erklärte Schmitz.

(deha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rath beweist in Unterzahl Moral


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.