| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rath bleibt Bösinghoven II auf den Fersen

Lokalsport: Rath bleibt Bösinghoven II auf den Fersen
Schoss die beiden Tore zum Rather Sieg: Ben Abelski. FOTO: Bretz
Düsseldorf. Agon gewinnt Kellerduell der Fußball-Bezirksliga beim BV. Unterrath verlängert mit Trainer-Duo. Von Rudi Zängerlein

Was die Meisterschaft betrifft, bleibt es in der Gruppe 1 der Fußball-Bezirksliga weiter beim Zweikampf zwischen dem Tabellenführer TuS Bösinghoven II und dem Rather SV. Der Tabellenführer meldet einen klaren 5:1-Sieg über Berghausen. Da hatten die Rather schon wesentlich mehr Probleme beim knappen 2:1-Sieg über den FC Büderich.

Im Kampf um den Klassenverbleib musste der BV 04 einen Rückschlag hinnehmen. Auf eigenem Platz verlor die Mannschaft von Trainer Dasovic gegen Agon 08 mit 2:3. Für die Gäste waren es wichtige Punkte für den Klassenverbleib. 1:1 trennten sich Hilden 05/06 und die SG Unterrath. Die Unterrather haben damit weiter mit großen Chancen in der Liga zu bleiben.

Rather SV - FC Büderich 2:1. "Das war ein ganz, ganz schweres Spiel", atmete der Rather Trainer Christian Schmitz nach dem Schlusspfiff erleichtert auf. "Mit dem Büdericher 5-4-1 System hatten wir erhebliche Schwierigkeiten", räumte er ein. Es war ein erbitterter Kampf bis zum Schluss. Keine Tore fielen in der ersten Halbzeit. Dann traf Ben Abelski zum 1:0 (64.) und zum 2:1 (87.) Zwischenzeitlich hatte Yannick Platte (73.) ausgeglichen.

BV 04 - Agon 08 2:3. Sanchez Gomez war der herausragende Spieler beim Sieger. Der BV führte durch Kalkan mit 1:0, dann glich Sanchez Gomez zum 1:1 aus und traf zum 2:1 für Agon. Dean Jurnicek erhöhte auf 3:1, Pascal Ryboth verkürzte für den BV 04 und dabei blieb es dann auch. BV-Trainer Dasovic: "Wir haben verdient verloren."

SV Hösel - FC Maroc 3:1. Sezer Orhan brachte Hösel in Führung. Soufian Yasir glich zum 1:1 aus. Das 2:1 für Hösel durch Johannes Wentz und das 3:1 wieder durch Orhan. Maroc Vereinsgründer Lothar Weber:"Ich bin enttäuscht. Sage nichts mehr."

SV Hilden-Nord - SC Schwarz-Weiß 06 6:2. Enttäuscht, aber auch restlos enttäuscht war Guido Monaco. Die Mannschaft des Trainers von Schwarz-Weiß 06 war chancenlos. Monaco: "Das war eine einzige Katastrophe. Es hat überhaupt nichts geklappt."

Hilden 05/06 - SG Unterrath 1:1. Ömer Simsek brachte die Unterrather in Führung; später musste er nach einer Roten Karte vom Platz. In Unterzahl mussten die Gäste den Ausgleich durch Eckert hinnehmen. Wie der Unterrather Fußballchef Uwe Schmitz mitteilte, wird die Mannschaft auch in der kommenden Spielzeit von dem Duo Vilson Gengic/Volker Alsleben trainiert - auch im Falle eines Abstiegs. Verlängert wurde auch der Vertrag mit Detlef Ripphahn, der die zweite Mannschaft trainiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rath bleibt Bösinghoven II auf den Fersen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.