| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rather SV arbeitet an der Fitness

Düsseldorf. In Raimund Kraus kümmert sich ein Experte um die Kondition der Spieler. Von Marvin Wibbeke

Nach einer turbulenten Saison ist man beim Fußball-Landesligisten Rather SV um Ruhe und Konstanz bemüht. Der vorzeitige Klassenerhalt ist daher ein nachvollziehbares Saisonziel, auch wenn Trainer Patrick Michaelis durchaus Potenzial für mehr sieht. "Wir haben viel Qualität im Kader. Sofern alle gesund bleiben, ist ein einstelliger Tabellenplatz das Ziel", stellt er klar.

Um dies zu erreichen und möglichst schnell die nötigen Punkte zu sammeln, ist der RSV Anfang Juli hochmotiviert ins Training eingestiegen. "Wir finden von Einheit zu Einheit immer mehr zusammen - das ist richtig schön mit anzusehen", lobt Michaelis den Fortschritt im Teambuilding. Zunächst wird der Schwerpunkt aber darauf gelegt, die Fitness der Spieler zu verbessern. In Raimund Kraus hat Michaelis einen Experten auf diesem Gebiet an seiner Seite, der alles aus den Spielern herausholen kann.

Den ersten Test in der Vorbereitung haben die Düsseldorfer bereits absolviert. Beim ESC Rellinghausen, einem Vertreter der anderen Landesligagruppe, lagen die Rather eine Viertelstunde vor dem Ende noch mit 0:2 hinten, doch Nico Stillger stellte die Partie dank eines Doppelpacks noch auf Remis.

Gestern stand für die Michaelis-Elf das nächste Landesliga-Duell auf dem Programm. Trotz zweimaliger Führung durch Selcuk Yavuz und Ibrahim Dogan musste sich der RSV gegen Viktoria Buchholz letztlich erneut mit einem 2:2 begnügen. Vielleicht darf sich Michaelis ja am kommenden Sonntag (15 Uhr) über den ersten Sieg in der Vorbereitung freuen, wenn seine Mannschaft den Bezirksligisten Lohausener SV empfängt.

Bis zum Saisonstart am 13. August gegen den Aufsteiger MSV Düsseldorf folgen noch zwei weitere Testspiele gegen den A-Ligisten Agon 08 (27. Juli/19.30 Uhr) und den Bezirksligisten SSV Berghausen (6. August/15 Uhr). Dazwischen (30. Juli) nehmen die Rather an einem Blitzturnier auf der Anlage des Bezirksligisten Eller 04 teil. Neben dem Gastgeber misst sich der RSV auch mit den beiden Oberligisten Turu und VfB Hilden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rather SV arbeitet an der Fitness


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.