| 00.00 Uhr

Fußball
Real Madrids Fußballschule ist zu Besuch

Cristiano Ronaldo lässt sich am besten vermarkten
Cristiano Ronaldo lässt sich am besten vermarkten FOTO: afp, tg/ppm/tg
Düsseldorf. Einmal trainieren wie die ganz Großen - diesen Wunsch ist bei jungen Fußballern weit verbreitet, vor allem, wenn dabei der klangvolle Name von Real Madrid mitschwingt. Bald könnte sich dieser Traum auf der Schorlemerstraße in Oberkassel erfüllen. Von Christoph Zabkar

Denn vom 29. Juni bis zum 3. Juli holt der SC West die berühmte Fußball-Schule der Real Madrid Foundation Clinics nach Düsseldorf. Für fünf Tage können sich begeisterte Nachwuchskicker im Alter von 7-14 dann täglich von 9.30 bis 15.30 Uhr einem professionellen Training unterziehen. Organisiert wird das Camp in Deutschland von Stefan Kohfahl. Der DFB-lizensierte Sportwissenschaftler entsendet dafür ein über 100-köpfiges Aufgebot in die verschiedenen Bundesländer - darunter sogar 17 Trainer mit einer Pro-Lizenz oder sportwissenschaftlichem Hintergrund.

"Wir sind bereits seit über zwei Jahren mit der Real-Fußballschule in Kontakt und haben vergangenes Jahr erstmalig sehr erfolgreich ein Fußball-Camp mit rund 100 Kindern durchgeführt. Daher ist die Fußballschule im April erneut an uns heran getreten, um auch in diesem Sommer ein Camp unter Federführung des SC West durchführen zu können", berichtet SCW-Abteilungsleiter Frank Laurini.

Dieses Mal wird das Camp für rund 90 Teilnehmer ausgelegt. "Bereits im Vorjahr haben wir großen Zuspruch bekommen. Der Andrang auf die Plätze war enorm", ergänzt Geschäftsführer Frank Weyrich voller Vorfreude. Im Preis von 219 Euro sind sportgerechte Mahlzeiten, ein Real Madrid Fußballschulen-Trikot-Set von Adidas, ein Trainingsball, eine Real Madrid Fußballschulen-Trinkflasche und darüber hinaus ein spannendes Erlebnis für die Kids mit inbegriffen.

Interessenten können sich auf der Vereinsseite www.sc-west-duesseldorf.de sowie unter der offiziellen Real Madrid Fußballschulen-Homepage www.frmclinicsgermany.com/de/ informieren und anmelden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Real Madrids Fußballschule ist zu Besuch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.