| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reiter läuten Saison beim Turnier des RSV Eller ein

Düsseldorf. Mit dem größten Reitturnier auf Düsseldorfer Boden läutet der RSV Eller an diesem Wochenende auf der Reitanlage Alex Wirtz (Hasseler Richtweg) die neue Saison ein. Knapp 1200 angekündigte Starts von insgesamt 600 Teilnehmern aus dem Rheinland und dem gesamten Bundesgebiet bedeuten ein Rekordnennergebnis für das mittlerweile 45. Dressur- und Springturnier. Das erste Turnierwochenende steht dabei ganz im Zeichen der Dressurwettbewerbe und beginnt heute um 8 Uhr mit einer Prüfung der Klasse A für junge Reitpferde. Morgen geht es ebenfalls um 8 Uhr los. Sonntag startet das Turniergeschehen um 8.

30 Uhr. Höhepunkt wird am Sonntag ab etwa 15.30 Uhr die Dressurkür der Klasse S* Prix St. Georges sein, für deren Start sich die Teilnehmer morgen erst qualifizieren müssen. In diesem Wettbewerb sind sogar Mitglieder des Bundeskaders sowie internationale Starter dabei. Diese Kür wird zugleich die Finalprüfung zur Kreismeisterschaft Dressur im Pferdesportverband Düsseldorf sein, die der RSV Eller ebenfalls ausrichtet. Der Eintritt ist an alles Tagen frei. Vom 8. bis 10. April werden dann die Springwettbewerbe ausgetragen.

(cle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reiter läuten Saison beim Turnier des RSV Eller ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.