| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rheinische Post verlost zwei Fußballtore

Düsseldorf. Das Runde muss ins Eckige. Sagte einst der legendäre Bundestrainer Sepp Herberger. Was aber, wenn das Eckige fehlt? Dann ist die Lösung ganz einfach: Die Rheinische Post verlost zwei Jugend-Fußballtore (Maße ca. 5 x 2 Meter) an interessierte Sportvereine.

Die Tore sind gebraucht, aber dennoch in sehr gutem Zustand (inklusive Netze). Der Weg zu den Toren ist ganz einfach: Ein Vereinsvertreter sendet eine entsprechende E-Mail an die unten angegebene Adresse. Einsendeschluss ist Freitag, 1. Juli. Die Tore werden unter allen Teilnehmern verlost. Der Rechtsweg ist dabei ausgeschlossen. Ein Hinweis: Der Gewinn steht zur Abholung auf dem Verlagsgelände der Rheinischen Post an der Zülpicher Straße 10 in Heerdt bereit.

kommunikation@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rheinische Post verlost zwei Fußballtore


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.