| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rollhockey: TuS-Damen bezwingen Wuppertal

Düsseldorf. Kein Spaziergang wurde die Bundesliga-Partie der Rollhockeyspielerinnen des TuS Nord beim Tabellensechsten SC Moskitos Wuppertal. Wegen der Heimstärke der Bergischen hatten die Spielerinnnen um Kapitän Ricarda Schulz auch nicht mit einem ähnlich hohen 13:2-Erfolg wie im Hinspiel gerechnet. Am Ende behielt der Spitzenreiter aus Unterrath dann immerhin mit 4:0 die Oberhand.

Auf beiden Seiten waren die Torfrauen die überragenden Spielerinnen. TuS-Torhüterin Maren van der Fels fand lobende Worte für ihre Kollegin: "Sie hat wirklich toll gehalten." Daniela Paczia machte es ihrem Bruder Tobias, der am Vortag zweimal im Europapokalspiel der Herren getroffen hatte, nach und schoss die Tore zur 2:0-Halbzeitführung (7., 20.).

In den zweiten 25 Minuten dauerte es bis fünf Minuten vor dem Abpfiff, bis Celina Baltes mit dem 3:0 alle Zweifel am Sieg beseitigte. Den Schlusspunkt setzte Jenny Delgado mit dem schönsten Tor des Tages. Eine Vorlage von Paczia setzte sie mit einer Direktabnahme zum 4:0-Endstand ins gegnerische Tor.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rollhockey: TuS-Damen bezwingen Wuppertal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.