| 00.00 Uhr

Lokalsport
SC West mit Gastgeschenk bei der Raseneinweihung

Düsseldorf. Abstiegsbedrohte Ratinger gewinnen nach zehn Spielen ohne Sieg gegen die Oberkasseler mit 2:0. Von Christoph Zabkar

Der Fußball-Oberligist SC West stand bei der Einweihungsparty von Ratingen 04/19 am Sonntag ganz oben auf der Gästeliste. Nach langem Warten wurde der neue Stadionrasen - der erste nach nahezu 40 Jahren - bei den Hausherren endlich fertiggestellt, so dass die Ratinger von der Ausweich-Spielstätte, dem mit Kunstrasen versehenen Sportpark am Götschenbeck, endlich wieder ein richtiges Heimspiel im Stadion auf Naturrasen austragen konnten. Einen besseren Einstand hätten sich die Blau-Gelben dabei kaum wünschen können, denn die Oberkasseler ließen angesichts der Feierlichkeiten gleich drei Punkte liegen. 0:2 lautete der Endstand aus ihrer Sicht in einer Partie, die bereits nach den ersten 45 Minuten entschieden war.

Wie es auf Einweihungspartys nun einmal so üblich ist, wurde zunächst feierlich angestoßen und anschließend vom SCW das erste Gastgeschenk überreicht. Letztlich waren nämlich keine 120 Sekunden vergangen, da gaben die Düsseldorfer ihrem ehemaligen Eigengewächs Adnan Hotic nach einer Ecke die freie Einköpfmöglichkeit zum 0:1. Ausgerechnet Hotic möchte man sagen, der einst auf der Platzanlage des SC West wortwörtlich zu Hause war. Nach zehn Spieltagen ohne Sieg war das natürlich Balsam für die Seele der Hausherren. Folgerichtig erhöhten sie kurz vor der Pause sogar auf 0:2. Carlos Penan nutzte einen Stellungsfehler von SCW-Verteidiger Manuel Haber aus und sorgte damit für die Vorentscheidung.

"Bis auf die erste Halbzeit haben wir eigentlich vernünftig gespielt, da aber lief alles irgendwie gegen uns", meinte SCW-Trainer Marcus John. Damit verwies der Düsseldorfer Chefcoach zum einen auf eine mögliche Handelfmeter-Situation, vor allem aber auf die fehlende Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Gehäuse.

Die beste Möglichkeit, auf 1:2 zu verkürzen, hatte Shunya Hashimoto auf dem Fuß, der aber allein vor dem Ratinger Tor am starken Keeper scheiterte. Somit blieben die Düsseldorfer bis zum Schluss ein freundlicher Gast.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SC West mit Gastgeschenk bei der Raseneinweihung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.