| 00.00 Uhr

Lokalsport
SC West testet die Form gegen Fortunas Nachwuchs

Düsseldorf. Wenn Fußball-Oberligist SC West am 27. Juni seine Saisonvorbereitung startet, wird Trainer Marcus John einen neuen Spieler im Kader begrüßen dürfen. Fabio Forster, Kapitän vom Landesliga-Vizemeister 1. FC Kleve, hat sich nach der missglückten Aufstiegsrelegation für einen Tapetenwechsel und die Oberkassler entschieden. "Ich habe ihn zwei, drei Mal gesehen, er bringt viel Übersicht und einen guten linken Fuß mit", urteilt John. Dabei scheint es durchaus möglich, dass der Coach den 25-jährigen Mittelfeldspieler vorzugsweise für den Defensivbereich einplant. Denn da wollten die Düsseldorfer ohnehin ein wenig nachbessern.

Der erste Einsatz Forsters im blau-weißen Trikot könnte bereits am 2. Juli erfolgen, wenn der SCW sein erstes Testspiel gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf bestreitet. Es ist allerdings nicht das einzige Aufeinandertreffen mit dem Unterbau des Zweitligisten, schließlich steht man am 31. Juli noch der U19 der Rot-Weißen gegenüber. Dazwischen sieht sich der SCW mit weiteren Sparringspartnern konfrontiert: Am 8. Juli geht es gegen die U23 von Roda Kerkrade, einen Tag später folgt der Test gegen die TSG Sprockhövel, am 16. Juli treffen die Düsseldorfer auf Rot-Weiß Oberhausen II und am 27. Juli auf Sparta Bilk. Zudem folgt am 30. Juli ein Turnier in Marl.

Eigentlich standen noch zwei hochklassige Partien mit dem Drittligisten Preußen Münster und Regionalligisten RW Essen auf dem Programm. Diese wurden allerdings fürs Erste verschoben: "Gegen Essen ist uns ein Sponsorenturnier in Hamm dazwischen gekommen, und Preußen hat zur Saisoneröffnung die Möglichkeit bekommen, gegen Valencia zu spielen. Wir werden versuchen, die Spiele nachzuholen ", erklärt John.

(zab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SC West testet die Form gegen Fortunas Nachwuchs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.