| 00.00 Uhr

Lokalsport
SC West verpflichtet Canel Cetin

Düsseldorf. Der Rechtsverteidiger wechselt von Alemannia Aachen II nach Oberkassel. Von Christoph Zabkar

Marcus John, Cheftrainer vom Fußball-Oberligisten SC West, hat klare Vorstellungen, was seine Kaderzusammenstellung betrifft. Während einige Trainer im Amateurbereich relativ simpel nach einem "guten Verteidiger" wildern, fahndet er gezielt nach einem Defensivspezialisten mit linkem Fuß und Übersicht á la Mittelfeldspieler Fabio Forster vom 1. FC Kleve, der zugleich mehrere Positionen bekleiden kann. Eigentlich fühlt sich der 25-jährige Zugang auf der "Doppelsechs" zu Hause und kann dort das Pendant zu Rechtsfuß Christoph Zilgens bilden. Doch falls wie im Vorjahr die Personalnot plötzlich groß wird, hält es John für durchaus denkbar, den Blondschopf für die linke Innen- oder Außenverteidiger-Position umzumodellieren.

Es sind die kleinen, aber entscheidende Details, auf die der Coach großen Wert legt. Und wenn diese nicht erfüllt werden, sagt John den potenziellen Spielern eher ab, als sie zu verpflichten. Gemäß dieser klaren Linie hat der 41-Jährige nach dem erreichten Klassenerhalt und der Bekanntgabe einiger Abgänge auch genaue Vorstellungen geäußert, an welchen Stellschrauben er als nächstes drehen will, um das Gesamtkonstrukt zu präzisieren.

Dabei wollte er vor allem an zwei Positionen nachbessern: Auf der rechten defensiven Außenbahn und im Angriff. So war Yuto Nakamura bislang der einzige Rechtsverteidiger im Team, während es auch zu Simon Deuß - dem einzigen klassischen Mittelstürmer im Kader - keine Alternative gibt. Nun ist es John schon einmal gelungen, zumindest eine dieser Stellschrauben festzuziehen und Canel Cetin von Alemannia Aachen II nach Oberkassel zu lotsen. Dieser Transfer bahnte sich bereits im Testspiel gegen Fortunas U23 an, als Cetin auf der rechten Außenbahn über 90 Minuten einen insgesamt sehr ordentlichen Eindruck hinterließ. Am Dienstagabend gab es dann den Vollzug. "Canel hat in den Trainingseinheiten einen guten Eindruck gemacht und diesen am Wochenenden im Testspiel nochmals bestätigt", meint SCW-Kapitän Christoph Zilgens und fügt lobend hinzu: "Er ist ein junger Spieler, der gut ins Team passt und uns weiterhelfen wird."

Ob der bullige Idrissa Sow - ebenfalls im Test gegen Fortuna II auf dem Platz und im Probetraining befindlich - in Zukunft auch Deuß Paroli bietet, bleibt offen. Scheinbar muss der Angreifer vom niedersächsischen Landesliga-Absteiger TuS Celle den Coach erst noch vollends von seinen Qualitäten überzeugen. Eine beeindruckende Statur - die geschätzten Maße eines Kleiderschranks - bringt der Senegalese mit, aber die Stärken kamen zumindest im Spiel gegen den Regionalligisten noch nicht überzeugend zur Geltung. Bleibt das der Fall, wird John dem Stürmer der Erfahrung nach, trotz der Gardemaße, eine Absage erteilen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SC West verpflichtet Canel Cetin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.