| 00.00 Uhr

Lokalsport
Schwarz-Weiß 06 freut sich auf das Spitzenspiel

Düsseldorf. Peter Korn legt sich fest: "Diese Gruppe ist sehr leistungsstark und man sollte sich davor hüten, irgendeine Mannschaft zu unterschätzen." Für den sportlichen Leiter von Eller 04 ist diese Fußball-Bezirksliga die ausgeglichenste seit Langem. Aktuell liegt sein Klub auf dem fünften Tabellenplatz, fünf Punkte von Spitzenreiter Schwarz-Weiß 06 getrennt. Und drei Zähler hinter dem Tabellenzweiten MSV Düsseldorf. Am Sonntag kommt es nun zum Spitzenspiel zwischen dem MSV und den Oberbilkern. "Wir freuen uns auf dieses Spiel. Mit dem MSV erwartet uns das wohl spielstärkste Team der Gruppe", prognostiziert SW06-Trainer Harald Becker.

Für Eller 04 geht es indes zur DJK Gnadental. "Wir müssen vor dem Tor viel konzentrierter spielen, sonst wird es schwierig, in Gnadental zu gewinnen", meint Korn. Ein Stadtteilderby findet derweil in Oberbilk statt: Turu II erwartet den Lohausener SV. Turus Trainer Georg Müffler strahlt vor dem Duell Zuversicht aus: "Die Lohausener haben eine gute Offensive, aber wir wollen nicht als Verlierer den Platz verlassen. Unser Sieg in Holzheim hat uns Selbstvertrauen gegeben." In die gleiche Kerbe schlägt auch LSV-Trainer Yasar Kurt. "Es wird schwer werden, etwas Zählbares von der Feuerbachstraße mitzunehmen", stellt er klar.

Die SG Unterrath erwartet den FC Büderich. Zuletzt verloren die Unterrather in Uedesheim 0:1. Die Ursachen wurden in dieser Woche besprochen. Die Büdericher, aktuell auf dem vierten Tabellenplatz wollen den Anschluss an die Spitze nicht verlieren.

(RZ)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Schwarz-Weiß 06 freut sich auf das Spitzenspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.