| 00.00 Uhr

Lokalsport
SF Gerresheim ziehen ins Halbfinale ein

Düsseldorf. Die SF Gerresheim sind weiter die Nummer eins im östlichen Stadtteil von Düsseldorf. Auch im Fußball-Kreispokal triumphierte das Team von Trainer Werner Nowak über den Ortsrivalen TuS und zog mit einem 4:2 ins Halbfinale ein.

Die Sportfreunde waren die über weite Strecken dominierende Elf, die durch "Pokalspezialist" Jens Seyferth bereits nach sechs Minuten zum 1:0 kam. Daniel Rotondi glich zwar nach 25 Minuten aus, doch Maximilian Hodi (28.) und Christian Pira (69) brachten die Hausherren mit 3:1 eine Zwei-Tore-Führung. Ein umstrittener Handelfmeter für den TuS fünf Minuten vor dem Abpfiff zum 3:2 machte die Partie noch einmal spannend. Die Elf von der Heyestraße riskierte jetzt alles und griff sogar mit ihrem Torhüter an. Dies nutzte Pira mit einem Weitschuss zum 4:2-Endstand ins gegnerische Tor.

Das Halbfinale: SF Gerresheim - SG Unterrath, Tusa 06 - Rather SV.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SF Gerresheim ziehen ins Halbfinale ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.