| 00.00 Uhr

Lokalsport
SFD 75 setzt auf seine Talente

Düsseldorf. Die Damen des Basketball-Oberligisten bekommen es mit Osterath zu tun.

Mit der Rolle des Außenseiters kennen sich die Basketballerinnen des Oberliga-Neulings SFD 75 aus. Auch im Heimspiel gegen den Osterather TV (heute, 16 Uhr) ist der Gegner Favorit. "Wir wollen versuchen, die Partie so lange wie möglich offen zu halten", betont Trainer Frank Wolfgramm.

Mut macht ihm der Kampfgeist seiner Spielerinnen. "Paula Cürten hat in der Vorwoche die regionalligaerfahrene Aufbauspielerin des Gegners in Schach gehalten. Paula ist defensiv sehr stark und avanciert mit ihren erst 18 Jahren schon zur Leistungsträgerin", lobt der Coach. Auch Vanessa Winterstein konnte in der Abwehr bisher überzeugen. Ein weiterer Youngster im Team ist Zoe Hartmann.

Die Damen des TV Grafenberg empfangen ebenfalls heute (16 Uhr) die SG Bergische Löwen II. Die erfahrenen Düsseldorferinnen sind favorisiert und sollten gegen die Gäste, die mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet sind, ihren zweiten Heimsieg verbuchen.

Als einziges Düsseldorfer Herrenteam in der Oberliga bestreitet die TG 81 ein Heimspiel. Heutiger Gegner (18 Uhr) ist die TG Stürzelberg. "Mein Team spürt nun, dass intensives Training nötig ist, um die Saison erfolgreich zu bestreiten", sagt TG-Spielertrainer Tim Brückmann.

Die ART Giants III bekommen es heute (20 Uhr) mit der BG Duisburg West zu tun. Die Gastgeber gehen mit einem deutlich verjüngten Kader in die Saison und warten noch auf ihr erstes Erfolgserlebnis. Auch die Giants starteten mit zwei Niederlagen und hoffen, rechtzeitig vor der vierwöchigen Pause den Bock umstoßen zu können.

Vor einer schweren Aufgabe steht die Dynamic Squad: Sie tritt heute (20 Uhr) bei Bayer 05 Uerdingen an. "Trotz einiger Ausfälle haben wir in dieser Woche versucht, unsere Schwachstellen aus den jüngsten Partien auszumerzen. Daher gehen wir zuversichtlich in die Partie", erklärt Trainer Jens Gabriel.

Mit Selbstbewusstsein ist auch der TuS Maccabi ausgestattet, schließlich sind ihm zuletzt zwei Siege am Stück gelungen. Morgen (14 Uhr) wartet ein anderes Kaliber: Der TuS fährt zur noch ungeschlagenen Viktoria Mülheim.

(cle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SFD 75 setzt auf seine Talente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.