| 00.00 Uhr

Lokalsport
SG Unterrath trifft den SC Kapellen gleich zweimal

Düsseldorf. Juniorenfußball: Fortunas U14 gastiert beim 1. FC Köln.

Derbys zwischen Fortuna und dem 1. FC Köln haben auch in der Jugend ihren besonderen Reiz. Nach sehr gutem Saisonstart macht sich Fortunas U14 im Nachwuchscup mit Selbstvertrauen auf den Weg in die Domstadt. "Die Vorfreude ist groß. Wir wollen ein gutes Spiel abliefern", sagt Trainer Christian Reischke. Obwohl sein Team aktuell einen Rang und einen Punkt vor Köln auf Platz vier liegt, sieht er den FC in der Favoritenrolle.

In der A-Junioren-Niederrheinliga zählt Fortunas U18 noch zu den ungeschlagenen Teams. Diese Serie soll gegen die Sportfreunde Baumberg ausgeweitet werden. Äußerst launisch präsentierte sich zuletzt die U19 des BV 04. Daher dürfte auch das Heimspiel gegen das punktlose Schlusslicht SC Velbert zu keinem Selbstläufer werden. Einen klaren Aufwärtstrend ließ die B-Jugend des BV erkennen. In dieser Form sollte auch ein Heimsieg über Arminia Klosterhardt möglich sein .

Auch die U16 der Fortuna hat vor dem schweren Spiel bei Schwarz-Weiss Essen mit dem ersten Saisonsieg Schwung aufgenommen. Leidtragende war die U17 der SG Unterrath, die beim SC Kapellen beweisen möchte, dass die Derbyniederlage keine Spuren hinterlassen hat. Bei den C-Junioren gibt es morgen ebenfalls das (Spitzen-)Duell zwischen Unterrath und Kapellen.

(magi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SG Unterrath trifft den SC Kapellen gleich zweimal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.