| 00.00 Uhr

Lokalsport
SG Unterrath will weiter nach oben

Düsseldorf. Der Fußball-Bezirksligist empfängt morgen die SpVg Solingen Wald 03. Von Rudi Zängerlein

Ein Fernglas hat Vilson Gegic in dieser Saison bislang noch nicht gebraucht. Der Trainer des Fußball-Bezirksligisten SG Unterrath hat auch so die oberen Tabellenplätze gut im Blick. Drei Punkte trennen die viertplatzierte SGU aktuell von Rang zwei, sieben auf den Spitzenreiter DITIB Solingen. Wenn es nach Gegic geht, soll sich dieser Rückstand in den kommenden Wochen weiter verkürzen. Sein Ziel ist klar, er will im Kampf um die Spitze weiter mitmischen. Von daher soll morgen (15.30 Uhr) im Heimspiel gegen Solingen Wald der neunte Saisonsieg folgen.

Ein paar Plätze hinter den Unterrathern rangiert der TV Kalkum-Wittlaer, der sich nach drei Siegen aus den vergangenen vier Spielen wieder eine bessere Ausgangslage im Abstiegskampf verschafft hat. Nun erwartet der TVKW Bayer Dormagen. "Ein Spiel gegen einen Mitabsteiger aus der Landesliga ist ein besonderes Kräftemessen", sagt Holger Sturm, der sportliche Leiter. "Nach unserem Sieg gegen Reusrath müssen wir die gute Stimmung mitnehmen, den gleichen Einsatz und die mannschaftliche Geschlossenheit auf den Platz bringen. Bei einem Sieg würden wir eventuell die Abstiegszone verlassen. Das muss unser Anspruch sein."

Den Anschluss nach oben nicht zu verlieren, lautet das Motto für den SC Schwarz-Weiß 06, der beim TSV Aufderhöhe in Solingen antreten muss. "Nach der unnötigen und enttäuschenden 1:2-Niederlage gegen den SSV Berghausen vergangene Woche müssen wir wieder in die Spur kommen", fordert Trainer Harald Becker.

Die aktuell erfolgreichste Düsseldorfer Mannschaft in der Bezirksliga ist Eller 04. Die Elf von Trainer Dirk Schmidt liegt auf dem zweiten Tabellenplatz, vier Punkte vom Tabellenführer DITIB Solingen getrennt. Eller spielt morgen im Derby bei der SG Benrath-Hassels. Bei der ist Andreas Kober der Trainer. Seine Mannschaft verlor zuletzt 2:3 in Büderich. "Eller ist ganz klar einer der Top-Favoriten", betont er. "Wir werden versuchen, aus einer kompakten Defensive heraus zu agieren und Nadelstiche zu setzen."

Und was sagt Peter Korn, Sportchef und Sprecher bei Eller 04 vor der Partie? "Jedes Spiel ist schwierig und hart umkämpft. Ganz genau so wird es auch auch in Hassels sein. Wir müssen voll konzentriert und motiviert sein. Denn wir wollen oben dran bleiben und werden voll auf Sieg spielen."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SG Unterrath will weiter nach oben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.