| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sieg des Willens

Düsseldorf. Als der erwartet schwere Gegner präsentierte sich in der Handball-Oberliga der Damen der TV Walsum-Altenrade. Entsprechend zufrieden war Fortunas Co-Trainer Klaus Allnoch, dass sich seine Schützlinge am Ende mit 26:24 durchsetzen konnten: "Das war jederzeit eine Partie auf Augenhöhe. Der Unterschied war, dass unsere Mannschaft mit einem unfassbaren Willen das Spiel gewinnen wollte. Deshalb konnte ich wechseln, wie ich wollte. Egal wen ich aufs Feld schickte, alles klappte.

" Mit ihren starken Einzelspielerinnen hielten die Duisburgerinnen jedoch stets dagegen, so dass sich die Gäste nach einer lange ausgeglichenen ersten Hälfte (3:3, 6:6, 8:8) erst kurz vor der Pause auf 13:11 etwas absetzen konnten. Auch im zweiten Durchgang blieb es spannend. So glichen die Gastgeberinnen eine 15:11-Führung der Fortuna wieder zum 16:16 aus. Anschließend blieben sie fast bis zum Ende auf Tuchfühlung, lagen aber nie vorn.

(hinz)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sieg des Willens


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.