| 00.00 Uhr

Lokalsport
Spitzenreiter Tusa 06 gibt sich auswärts keine Blöße

Düsseldorf. Durch einen 2:0-Auswärtssieg bei der Zweitvertretung von Schwarz-Weiß 06 verteidigte Tusa 06 die Tabellenführung. "Es war nicht unser bestes Saisonspiel", gab Tusa-Trainer Moulay Rhoulimi nach dem Schlusspfiff unumwunden zu. "Die Schwarz-Weißen hätten in der Anfangspahse auch in Führung gehen können."

Stattdessen leitete eine Kombination von Kapitän Kevin Hein und Philipp Benkelberg das 1:0 der Fleher ein. Dominik Christoph schloss den Angriff schließlich mit einem Lupfer über SW-Torhüter Marcel Schwerdtfeger ab. Es war bereits das zehnte Saisontor des 25-jährigen Offensivallrounders. Der zweite Treffer bei dem wiederum Hein beteiligt war, fiel eine halbe Stunde später. Dessen Zuspiel verwandelte Alexander Breuer überlegt zum 2:0.

Zwar freute sich Rhoulimi natürlich über den achten Sieg im elften Saisonspiel, merkte aber auch gleichzeitig an, dass dies nur eine Momentaufnahme sei. "Unser Ziel in diesem Jahr ist nicht die Meisterschaft und der Aufstieg, sondern der Neuaufbau", betonte der 38-Jährige. Die ersten Schritte sind schon mal getan. Mal schauen, wohin der Weg die "06er" noch führen wird.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Spitzenreiter Tusa 06 gibt sich auswärts keine Blöße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.