| 00.00 Uhr

Lokalsport
Springreiter bilden zweite Hälfte des Turniers in Eller

Düsseldorf. Das 45. Dressur- und Springturnier des RSV Eller geht in die nächste Runde. Nachdem in der Vorwoche die Dressurprüfungen auf dem Programm standen, werden ab heute bis Sonntag die Springwettbewerbe im Focus stehen. "Bei den anspruchsvollen Starterfeldern dürfen wir wieder mit tollem Reitsport rechnen", sagt Martin Kromberg, Vorsitzender des Vereins. Heute beginnt das Turniergeschehen auf der Reitanlage Alex Wirtz am Hasseler Richtweg um 9.30 Uhr mit den Jung-Pferde-Springprüfungen, morgen geht es bereits um 8 Uhr los. Am Sonntag geht es dann ab 8.30 Uhr um Siege und Platzierungen. Höhepunkt wird am Nachmittag ab 16 Uhr eine Springprüfung der Klasse S* mit Stechen sein. Der Eintritt ist an allen drei Tagen kostenlos.

(cle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Springreiter bilden zweite Hälfte des Turniers in Eller


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.