| 00.00 Uhr

Lokalsport
TC Kaiserswerth scheitert knapp am Solinger TC

Düsseldorf. Die Tennis-Damen des TC Kaiserswerth haben den anvisierten Aufstieg in die Niederrheinliga knapp verpasst. Ein Punkt fehlte der Mannschaft von Spielführerin Sabrina Hagenjürgen am Ende hinter dem ungeschlagenen Meister Solinger TC zum ersten Platz in der 1. Verbandsliga. Knackpunkt war der direkte Vergleich, den die Truppe aus dem Düsseldorfer Norden mit 4:5 gegen die Bergischen verlor.

Es war auf eigenem Platz eine enge Entscheidung, die nach einem 3:3 nach den Einzeln in den Match-Tiebreaks der Doppel fiel: Sharine Ankenbrand/Melanie Wagner verloren gegen Katharina Jacob/Denise Hartmann zunächst mit 1:6, 0:6. Und Sabrina Hagenjürgen/Tiffany Höberth unterlagen Kim Rus/Annika Bruchhaus mit 6:4, 2:6, 7:10. Da bedeutete der 6:3, 3:6, 10:7-Erfolg von Liv Geurts/Gina Marie Dittmann gegen Marcella Koek/Anika Kurt nur noch Ergebniskosmetik. In den Einzeln hatten Liv Geurts (6:2, 6:1 gegen Marcella Koek), Tiffany Höberth (6:4, 6:2 gegen Anika Kurt) und Gina Marie Dittmann (6:1, 6:3 gegen Denise Hartmann) gepunktet. Sabrina Hagenjürgen (4:6, 4:6 gegen Kim Rus), Sharine Ankenbrand (0:6, 2:6 gegen Katharina Jacob) und Melanie Wagner (0:6, 3:6 gegen Annika Bruchhaus) hatten jeweils in zwei Sätzen verloren.

Alle anderen Partien gewannen die Kaiserswertherinnen, die den Aufstieg in die zweithöchste Klasse im kommenden Jahr nachholen wollen. Dazu möchte der Verein das Team verjüngen.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TC Kaiserswerth scheitert knapp am Solinger TC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.