| 00.00 Uhr

Lokalsport
TC Kaiserswerth wird Vizemeister

Düsseldorf. In der Tennis-Niederrheinliga wird der Rochusclub noch Dritter.

Die Tennis-Herren des TC Kaiserswerth werden hinter dem überragenden und verlustpunktfreien Team von Gold-Weiß Wuppertal Vizemeister der Niederrheinliga. Das Team gewann fünf von sechs Begegnungen und hatte am letzten Spieltag spielfrei. Die Hoffnung auf einen Ausrutscher der Wuppertaler im letzten Saisonspiel erfüllte sich indes nicht: Die Bergischen gewannen auch die sechste Partie und wurden somit Meister. Den dritten Platz sicherte sich die zweite Mannschaft des Rochusclub durch ein 5:4 beim Oberhausener THC.

Dabei sah es nach den Einzeln noch nach einer klaren Niederlage aus. Mit 2:4 lagen die Grafenberger zurück, nachdem nur Lucius von Arnim (3:6, 6:2, 10:3 gegen Bart van Monsjou) und Aaron Stahl (4:6, 7:5, 10:6 gegen Maximilian Sack) jeweils im Match-Tiebreak ihre Einzel gewonnen hatten. Danny Heidecker gegen Dominik Pfeiffer, Lorenz Schwab gegen Christian Vinck und Moritz von Arnim gegen Sascha May hatten jeweils klar in zwei Sätzen verloren. Zudem unterlag an Position vier Hermann Gertmann nach Match-Tiebreak gegen Martijn Helmonds. Doch in den Doppeln drehte die Mannschaft vom Rolander Weg den Spieß noch um und gewann alle drei Partien.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TC Kaiserswerth wird Vizemeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.