| 00.00 Uhr

Lokalsport
TG 81 übernimmt nach dem Sieg die Oberliga-Spitze

Düsseldorf. Riesenfreude bei den Oberliga-Basketballern der TG 81: Mit dem 74:65 (44:33)-Erfolg bei ETB SW Essen II haben sie erstmals die Tabellenspitze erklommen. Gegen den Angstgegner starteten die Oberbilker sehr konzentriert und führten mit 18:2 und 31:8. Dann zogen die jungen Essener das Tempo an und verkürzten auf 40:44. Doch Punkte von Sasa Zivanovic und Tim Brückmann sorgten dafür, dass sich die TG wieder ein Polster erspielte. "In den nächsten Wochen wollen wir die Spitze bestätigen", frohlockte Spielertrainer Tim Brückmann, der Topscorer seines Teams war.

Ebenfalls erfolgreich war Dynamic Squad. Sie bezwangen die BG Duisburg West mit 65:58 und festigten damit ihren vierten Platz. "Wir haben uns dem Gegner angepasst und nicht unser Spiel gespielt. In der Verteidigung standen wir oft falsch und haben zu viele Würfe zugelassen", resümierte Squad-Trainer Jens Gabriel. Abgerutscht ist der TuS Maccabi. Gegen den Regionalliga-Absteiger SC Bayer 05 Uerdingen gab es eine deutliche 58:86-Heimpleite - Rang fünf.

Dafür fuhren die ART Giants III wichtige Punkte ein. Im Kellerduell behielten sie gegen das punktlose Schlusslicht Kult-Sport Wuppertal mit 72:55 (36:24) die Oberhand. Nach der Pause wurde die Führung auf 46:24 ausgebaut. "Aber wir haben die zweiten fünf Minuten des dritten Viertels verschlafen und der Gegner konnte verkürzen", monierte Trainer Tobias Langguth.

(cle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TG 81 übernimmt nach dem Sieg die Oberliga-Spitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.