| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tischtennis: Berger kämpft um Titel bei den Schülern

Düsseldorf. Der Westdeutsche Tischtennis-Verband (Ausschuss für Jugendsport) gab die Nominierungen für überregionale Wettbewerbe bekannt. Dabei sind einige der besten Nachwuchstalente aus Düsseldorfer Vereinen. Bei den Deutschen Schülermeisterschaften im März in Straubing geht die 12-jährige Leonie Berger, frischgebackene Westdeutsche Meisterin, im Einzel und im Doppel an den Start. Die Partnerin der Borussin in der Doppelkonkurrenz ist Hannah Schönau (TTF Kreuzau).

Ebenfalls vom Grafenberger Verein kommt die 15-jährige Qian Wan, die zu Saisonbeginn vom TV Kupferdreh an den Staufenplatz gewechselt ist. Sie tritt beim Deutschlandpokal in Dissen/Niedersachsen an.

Beim Fünf-Länder-Vergleichskampf der Schülerinnen und Schüler im Mai ist Richard Köster-Heuschen (TTC Union) aus der Landeshauptstadt im B 1 Schüler-Aufgebot. Von Borussia spielen dort: Raphael Schapiro, Takuto Teramae, Justus von Bandemer, Simon Steinfurth und Leonie Berger.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tischtennis: Berger kämpft um Titel bei den Schülern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.