| 00.00 Uhr

Lokalsport
Titelkandidat Füchse startet mit Niederlage

Düsseldorf. Die Füchse Düsseldorf/Ratingen sind mit einer deutlichen 1:3-Niederlage (20:25; 25:18; 22:25; 18:25) bei der SG Mondorf in die Volleyball-Regionalliga gestartet. Die Rheinländer haben die Meisterschaft als Saisonziel ausgegeben.

Die Saisonvorbereitung fiel sehr knapp aus. In Mondorf fehlten in Metzner, Müller, Pfersdorf, Rohrschneider und Ülkü fünf Leistungsträger. Dies machte sich besonders in der Annahme und Feldabwehr bemerkbar. Hinzu kamen kaum direkte Blockpunkte und gerade im ersten Satz eine Reihe von Aufschlagfehlern. Zudem hatte Zugang Thomas Stark mit starken Knieproblemen und Hauptangreifer André Mayer mit immer wiederkehrenden Magenproblemen zu kämpfen.

Auf schwachem Niveau dominierten technische Fehler und Unkonzentriertheiten. "Gerade zu so einem frühen Zeitpunkt bewerte ich die Pleite eher als förderlich für den Saisonverlauf", sagte Trainer Daniel Reitemeyer. "Da kann ich auch die kurze Vorbereitung nicht als Ausrede gelten lassen. Nur mit Fleiß und der richtigen Einstellung können wir unsere beste Leistung und unser bestes Niveau abrufen."

(lhö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Titelkandidat Füchse startet mit Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.