| 00.00 Uhr

Lokalsport
Trainer Schmidt bleibt bei Eller 04

Düsseldorf. Vor dem Bezirksliga-Spiel gegen Dabringhausen wurde der Vertrag verlängert.

Eller 04 hat am vergangenen Spieltag dem 1. FC Monheim beim 0:0 einen Punkt abgetrotzt, obwohl dieser die Tabelle in der Gruppe 1 der Fußball-Bezirksliga souverän anführt. Auf dem Weg in die Landesliga sind die Monheimer wohl nicht mehr aufzuhalten. An diesem Wochenende nun muss der SC Schwarz-Weiß 06 beim Tabellenführer antreten. Guido Monaco ist der Trainer bei den Schwarz-Weißen aus Oberbilk. "Gegen den Spitzenreiter spielt man immer gern", sagt er. "Wir wollen an unserer guten Leistung von Sonntag beim 1:1 gegen Berghausen anknüpfen. Chancen haben wir und spielen sie uns auch selbst heraus. Was uns dann fehlt, sind leider die Tore."

Über eine mangelnde Torausbeute braucht sich der Lohausener Trainer Dirk Mader nun wirklich nicht zu beklagen: Albert Grosse-Ophoff erzielte bislang 13 Tore, Michael Behlau elf. Gegen Hösel spricht viel für Lohausen, aber nicht alles. Das Hinspiel am fünften Spieltag endete 4:4, und bis vier Minuten vor Schluss führte Hösel sogar 4:3. Am vergangenen Spieltag siegte Hösel 4:1 gegen Hilden 05/06. Christoph Höfig ist Trainer in Hösel und ein Motivator. "Alle müssen überzeugt sein, dass wir auch auswärts gewinnen können", sagt er seinen Spielern. "Mindestens aber ein Punkt sollte drin sein."

Der Dabringhauser TV erwartet als Tabellendritte den Zweiten TSV Eller 04. "Für uns das nächste Spitzenspiel", sagt Peter Korn, der sportliche Leiter von Eller 04. "Wir müssen wieder eine Topleistung abrufen, um bei den extrem heimstarken Dabringhausenern zu bestehen. Ihre 0:3-Niederlage beim FC Maroc macht unsere Aufgabe nicht leichter. Aber wir werden mit viel Selbstvertrauen versuchen, den zweiten Platz zu verteidigen." Korn gab außerdem bekannt, dass der Vertrag mit Trainer Dirk Schmidt bis zum Ende der Saison 2016/17 verlängert wurde.

"Für uns ist es ein erneutes Sechs-Punkte-Spiel. Wir wollen unseren guten Lauf fortsetzen. Wir sind guten Mutes, auch am Sonntag die Punkte einzufahren", sagt Georg Müffler, der Trainer der in der Gruppe 2 spielenden Turu II. Seine Mannschaft erwartet den SSV Sudberg. Die Mannschaft aus dem Niederbergischen Kreis liegt in der Tabelle noch hinter der Turu.

(RZ)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Trainer Schmidt bleibt bei Eller 04


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.