| 00.00 Uhr

Kommentar
Traumhafte Heimpremiere

Düsseldorf. Der Druck, der auf den Vikings lastete, war nach dem verlorenen Auftaktspiel in Bietigheim enorm groß, denn am kommenden Samstag gibt es beim Bundesliga-Absteiger Balingen kaum etwas zu holen. Bei einer Heimniederlage gegen Konstanz drohte ein Fehlstart, der die Wikinger empfindlich getroffen und zurückgeworfen hätte. Den haben sie in den letzten 60 Sekunden mit dem Glück des Tüchtigen verhindert. Mehr noch, die 996 Zuschauer waren am Ende restlos begeistert und werden auf jeden Fall wiederkommen. Eine bessere Heimpremiere als einen Sieg mit einem solch dramatischen Finale hätte es nicht geben können - ein Sieg mit zehn Toren Unterschied wäre weitaus langweiliger gewesen. Zugleich ist es eine Warnung, wie schnelllebig der Sport ist. Aber es war ein wichtiger Schritt auf dem Weg, Spitzenhandball wieder in Düsseldorf zu etablieren.

Thomas Schulze

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Traumhafte Heimpremiere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.