| 00.00 Uhr

Lokalsport
TSV Urdenbach sichert die Klasse

Düsseldorf. Fußball-Kreisliga A, Gruppe 2: Wersten 04 steigt in die Kreisliga B ab.

Spannung pur gab es am letzten Spieltag im Abstiegskampf. Am Ende rettete sich der TSV Urdenbach vor dem Gang in die B-Liga. Dagegen muss Rhenania Hochdahl in die Relegation gegen den SC West II, um die Qualifikation zur eingleisigen A-Liga zu schaffen.

Tiefe Enttäuschung herrscht derweil beim SV Wersten 04 und seinem Trainer Alfred Glubisz, die den Klassenerhalt nach einem 2:3 gegen den direkten Mitkonkurrenten Urdenbach nicht schafften. "Was kann es Schöneres geben, als sich mit so einem Erfolg zu verabschieden?", sagte TSV-Trainer Frank Lippold, der in der kommenden Saison nicht mehr an der Seitenlinie stehen wird.

Gegen Wersten lagen die Urdenbacher schon nach einer Minute durch einen Heber von Dennis Hanuschkiewitz mit 0:1 zurück. Kai Sluiters, Kevin Heldt sowie Philip Krautstein drehten jedoch die Partie bis zur Pause. Als Hanuschkiewitz mit einem abgefälschten Freistoß der Anschlusstreffer gelang, begann beim TSV das Zittern. "Das hätten wir uns ersparen können, wenn wir unsere Konterchancen genutzt hätten", meinte Lippold, der den scheinbar schon als Absteiger feststehenden TSV noch rettete.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TSV Urdenbach sichert die Klasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.